facebook

Nur in der Saison
(ca. Anfang September bis Ende Oktober
/ siehe Saisonstart & Ende)

Samstag = Keltertag




An alle
Äpfel- und Quitten-Anlieferer:
 
  • Es wird nur einwandfreies Obst angenommen, d.h. keine faulen Äpfel/Quitten (Druckstellen sind natürlich kein Problem)
  • Es wird kein unreifes Schüttelobst mehr angenommen! Dies ist leicht zu erkennen an den Blättern und Ästen, die noch mit an der Frucht hängen.
  • Halb angefaulte Äpfel sind unerwünscht – auch wenn das angeblich das "Aroma" gibt.
  • Wir können nur einen guten Süßen und guten Apfelwein herstellen, wenn Sie nicht auch schon bei der Anlieferung der Äpfel auf Qualität achten!
 

Wir bitten um Verständnis.
Ihre
kltrlhn.gif (2021 Byte)




 Äpfel-Annahme:

  • Äpfel nehmen wir grundsätzlich erst ab Freitag an, da wir lediglich samstags keltern und sonst die Hälfte der Äpfel wegfault
  • Annahme-Schluss ist samstags 13 Uhr oder nach Absprache
  • Bitte halten Sie sich an die Öffnungszeiten!
  • Freitag (16) / 17-19 Uhr
  • Samstag 10 - 13 Uhr
Quitten-Annahme:
  • Generell müssen die Quitten bis Freitag Abend angeliefert werden, da diese Samstags als erstes gepresst werden!



Das können Sie mit Ihren Äpfeln anstellen lassen:

  • Verkaufen (zu marktüblichen Preisen ca. 7,00€ / Zentner)
  • Gutschreiben lassen, dann können Sie nach und nach Süßen, Rauscher, Apfelwein oder haltbaren Apfelsaft "Bag-In-Box" abholen
  • Samstags keltern lassen (ab 6 Zentner bekommen Sie Ihre eigenen Äpfel gepresst)